Nachrichten

Für unsere aktuelle Slidergalerie betrachtet und fotografiert Olaf Craasmann mit dem Makro-Objektiv Phantastisches in einem Eimer Waldboden und millimetergroße Pilze, Milben und Insekten. Der Fachbuchautor erklärt auch den Trick, optische Probleme beim Fotografieren mit einem digitalen Verfahren zu lösen. Er sagt: „Winterzeit ist Pilzfotozeit. Solange nicht alles unter drei Metern Schnee begraben ist, gibt es im ganzen Winter faszinierende Motive.“ Wir kommen also mit Makrofotografien von Olaf Craasmann sehr schön über die Weihnachtszeit.

Nach ungeplant längerer Corona-Erschlaffung gehen wir mit der SLIDERGALERIE №11 wieder in die ästhetische Offensive und präsentieren Zeichnungen und Aquarelle von Hans-Joachim Hennig. Der Dresdner Künstler entwickelte seinen eigenwilligen Stil von der Abstraktion zum Gegenstand fortschreitend. Wir stellen ihn hier vor.

Die Lockerung der Corona-Beschränkungen lassen wieder Fahrten und Wanderungen in unsere schöne Umgebung zu. So begleiten wir den Maler/Grafiker und Karikaturisten Stefan Klinkigt auf seinen fotografischen »Streifzügen durch die Sächsische Schweiz«.

Die SLIDERGALERIE №9 zeigt farbenprächtige Frühlingsgrüße der amerikanischen Fotografin Jill Wellington. Wir grüßen damit alle Freunde und Sympathisanten in Corona-Zeiten.

Für die Slidergalerie №8 haben wir heute einmal antike Dresden-Postkarten aus den Beständen des Historica Antiquariats herausgesucht, dessen Inhaber Bert Wawrzinek unsere Leser außerdem stimmungsvoll an „Dresdens ältestes Vehikel für den öffentlichen Nahverkehr“ zu erinnern weiß.