Traurige Mitteilung

Foto: Privat

Siegfried Arendt

18.4.1952 – 12.4.2024

Aus unserer Redaktion. — Dresden, im April 2024

Wir erhielten die bestürzende Nachricht, dass unser geschätzter Freund, unser Vereinsmitglied Siegfried Arendt nach langer, schwerer und tapfer ertragener Krankheit verstorben ist.

Siegfried war uns ein sehr engagiertes Vereinsmitglied und ein beliebter, kenntnisreicher und konstruktiver Gesprächspartner. Er hat sich stets selbstlos für die Vereinsaktivitäten eingebracht. Unvergessen bleibt seine geschätzte Gastgeberschaft bei unserem Sommerfest in Guteborn, das er maßgeblich zu einem Höhepunkt unseres Vereinslebens gestaltet hatte.

Siegfried konnte aus seiner Lebenserfahrung heraus immer wieder Fragen stellen, die zu inspirierenden Diskussionen und erweitertem Wissen führten. Er gab unermüdlich, aber meist mit Humor und verschmitztem Augenblitzen Anstöße zur Auseinandersetzung mit tiefgründigen politischen Themen.

Wir wünschen seiner hinterbliebenen Lebensgefährtin die Kraft, den Verlust zu tragen, und sichern ihr zu, dass wir Siegfried in lebendiger Erinnerung behalten, indem wir sein Vermächtnis, seine Themen und seine Kenntnisse immer wieder würdigen und an ihnen anknüpfen.

Der Vorstand

 

 

 

Zurück